Square Dance Logo Square Dance Banner
GermanFlag   . . . . . . . . . . . . .   EnglishFlag

 

Der Club
Board
Tanzort
Kontakt

 

 

 

Der Club
   
  Vom Bischöflichem Jugendamt wurden und werden immer noch im Rahmen der Werkgemeinschaft Musik im Bistum Münster Wochenseminare über internationale Volkstänze angeboten. Bei diesen Veranstaltungen stellten Hella und Rainer Kemming auch Square Dance in Form von Singing-Calls vor. Viele der Teilnehmer wünschten sich, sich intensiver mit Square Dance zu befassen.

Hella und Rainer griffen diesen Wunsch auf und übernahmen ein Konzept aus dem Saarland, bei dem eine Square Dance Class in Form von Wochenendlehrgängen durchgeführt wurde.

Die Square-Dance-Figuren, in mehrere Stufen aufgeteilt, wurden an zwei bis drei Wochenenden im Jahr von verschiedenen Callern gelehrt.

Am 28. / 29. Mai 1988 war es soweit. Auf der Jugendburg in Gemen fand die erste Graduation statt. 82 neue Square Tänzer erhielten den Bachelor of Square Dancing.

Was nun? Es gab die Möglichkeit, sich weiterhin ein bis zwei Mal im Jahr in Gemen zu treffen. Vielen reichte das aber nicht aus. Sie wollten regelmäßig tanzen.

Daher gründeten 19 der frisch graduierten Tänzer am 1. Juli 1988 den Square-Dance-Club Pumpernickel Promenaders e.V. mit Sitz in Münster.

Die erste ordentliche Mitgliederversammlung am 16. September 1988 eröffnete der damalige Präsidente Wolfgang Haehnel. Diese Versammlung wählte Stephan Seyberlich zum Clubcaller.

Heute hat der Club über 80 Mitglieder. Mit den Callern Stephan Seyberlich und Uwe Holzhäuser treffen sich die Tänzer zwei Mal im Monat zum Square.

Wir freuen uns über euren Besuch.

 

 

© 2007-2009 - www.pumpernickel-promenaders.de - Impressum - Intern