Square Dance Logo Square Dance Banner
GermanFlag   ... . .. . . . . . . . . . ...   EnglishFlag

 

Willkommen
Was ist Square Dance?
Intern

 

 

 

Square Dance Was ist eigentlich Square Dance
   
 

Fröhliche Frauen und Männer treffen sich und tanzen auf Zuruf eigenartig anmutende Figuren. Derartiges erlebt man sicher nicht sehr oft, ist doch diese Art zu tanzen "Square Dance".

"Square Dance" ist ein amerikanischer Volkstanz, der sich bei den Siedlern aus bekannten heimatlichen Tänzen entwickelt hat.
Jeweils vier Paare sind zu einem Quadrat ( Square ) aufgestellt und bewegen sich auf die Zurufe eines "Callers" ( Ansager ) zu den verschiedensten Musikarten. Es wird zu jeder Art von Musik getanzt: Rock, Pop, Folk und Klassik wechseln sich ab mit Country- und Westernmusik, so dass jeder auf seine Kosten kommt. Die Zurufe des Callers sind die Namen der zu tanzenden Figuren. Eine feste Abfolge, wie bei anderen Volkstänzen, gibt es nicht. Der Caller kann so jeden Tanz anders gestalten.

Square Dance ist Freundschaft umgesetzt in Musik! Die Freude an Tanz und geselligem Beisammensein ist das Wichtigste. Standesunterschiede sind völlig unbekannt. Rang und Titel werden an der Garderobe abgegeben. Man spricht sich mit dem Vornamen an.

People dancing Square Dance

Die Ausbildung

In einem speziellen Kurs, der Class, werden die Figuren des Grundprogramms Mainstream schrittweise gelehrt und geübt. Nach Abschluss des Kurses kann man überall problemlos tanzen, da die Namen der Figuren weltweit standardisiert sind. Traditionell erfolgen die "Calls" in Englisch. Englischkenntnisse sind aber nicht Voraussetzung, da die Figuren in Deutsch gelehrt werden. Dabei kommt es gar nicht auf tänzerisches Talent an. Wichtig ist nur ob, man dem Nächsten die rechte oder die linke Hand gibt. komplizierte Fußarbeit wie beispielsweise beim Walzer, Rumba oder Quickstepp ist nicht erforderlich. Sogar hartgesottene Nichttänzer machen schon nach wenigen Übungsstunden die Erfahrung, dass die doch tanzen können. Dieser Kurs umfasst neben den zu lernenden Figuren auch die Einführung in die Sitten und Gebräuche des Square Dance.

Es nicht notwendig, als Paar zu erscheinen. Einzelpersonen sind stets willkommen, da sich die Tänzer für jeden Tanz neu zusammenfinden.

   

 

 

© 2007-2009 - www.pumpernickel-promenaders.de - Impressum - Intern